Jacek Piotr Buczkowski, geboren am 14.01.1953 in Posen. Hochschulabschluss in 1976 im Fachbereich Jura und Verwaltung an der Adam-Mickiewicz-Universität Posen mit der Durchschnittsnote 4,8 (Prädikat „sehr gut“). Die Magisterarbeit unter Leitung von Prof. A. Klafkowski und Prof. K. Skubiszewski am Prestigelehrstuhl für Internationales Öffentliches Recht mit dem Prädikat „sehr gut“ bewertet. In 1979 das Gerichtspraktikum mit dem Prädikat „gut“ abgeschlossen, In 1980 das Rechtsberaterpraktikum mit dem Prädikat „sehr gut“ abgeschlossen.

In  1976-1980 Rechtsberater, in 1980-1994 selbständiger Rechtsberater der Polnischen Außenhandelskammer - der Posener Internationalen Messe. Seit 1980 Zusammenarbeit mit Firmen mit ausländischem Kapital (Gründung, Rechtsberatung), seit 1989 Gründung der Gesellschaften des Handelsrechts. Seit 1994 Inhaber der eigenen Rechtsberaterkanzlei, in der zurzeit sechs Juristen beschäftigt sind.

In den Achtzigerjahren Pioniererfahrungen auf dem Gebiet der Zusammenarbeit mit ausländischem Kapital in Polen, zuerst in Unternehmen, die von Auslandspolen gegründet wurden. In den Neunzigerjahren aktive Einführung von Handelsgesellschaften auf den Markt, sowohl mit ausländischem als auch polnischem Kapital. Vertrauen und Zufriedenheit ausländischer Klienten, Eintragung in die Liste der Rechtsberaterkanzleien, die durch die Botschaft und das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Polen empfohlen werden.

Hobbys:
- Kultur und Geschichte skandinavischer Länder
- Jazzmusik
- Sport – Radfahren, Inlineskaten, Skilaufen, Golf, Segeln


Trol InterMedia